CJ-Linien

CJ-Zug in Jura-Landschaft
Pendelzug der Chemins de fer du Jura (Bild: Walter Ruetsch)

Streckenabschnitte

  • Tavannes – Le Noirmont (30'17")
  • La Chaux-de-Fonds – Glovelier (59'51")
  • Porrentruy – Bonfol (13'11")
  • Bonfol – bci Betriebs-AG (16'09")

Regionenkarte «CJ-Linien»

Bahngesellschaften

CJ (Chemins de fer du Jura)

Spezialitäten

Der Jura ist nebst den Alpen der zweite Gebirgszug durch die Schweiz. Die Landschaft ist nicht ganz so gebirgig wie in den Alpen. Die Berge sind flacher, viel mehr sind es Hügel-Landschaften. Typisch für den Jura sind die Pferdeweiden, die vom Zug aus sehr gut sichtbar sind.

Die schmalspurigen Linien der CJ führen uns durch die Freiberge in der Region La Chaux-de-Fonds/Saignelégier. Die normalspurige CJ-Linie führt durch die Region Ajoie von Porrentruy nach Bonfol.

Als Bonus-Film zeigen wir die stillgelegte Strecke von Bonfol in Richtung Pfetterhouse (F). Die Strecke ist bis zur bci Betriebs-AG noch für Güterzüge in Betrieb.

Ein Beispiel

Ausschnitt aus der DVD «CJ-Linien»

Bildergalerie

Videoproduktion

Länge (total) 1h 59'28"
Bildformat Breitbildformat 16:9
Ton Stereo
Kamera Andreas Perren
Bearbeitung Daniel Felix
Realisation Andreas Perren

DVD «CJ-Linien»

DVD «CJ-Linien»CHF 29.80

erhältlich im Shop

Online-Shop

zurück zur Streckenübersicht