TPF-Linien

TPF-Zug fährt durch Wiese
TPF-Pendelzug (Bild: Sandro Gadola)

Streckenabschnitte

  • Palézieux – Bulle (36'25")
  • Bulle – Montbovon (28'06")
  • Bulle – Broc-Fabrique (10'43")
  • Bulle – Romont (18'22")
  • Fribourg – Ins (37'24")

Regionenkarte «TPF-Linien»

Bahngesellschaften

TPF (Transports publics fribourgeois)

Spezialitäten

Das Streckennetz der TPF ist teils normal- und teils schmalspurig. Wir zeigen auf dieser DVD alle Linien dieser Bahngesellschaft. Der Kanton Freiburg ist sehr ländlich und so fahren die Züge durch wunderschöne Landschaften.

Viel Schweiz steckt in dieser Region. Bekannt ist vor allem das Städtchen Gruyère (Greyerz), von wo auch der berühmte Greyerzer-Käse stammt. Eine Stichlinie der TPF führt von Bulle nach Broc-Fabrique. Dort wird die weltberühmte Cailler-Schokolade produziert.

Die Schmalspurlinien der TPF befinden sich in der Region Bulle-Greyerz. Die Strecken wurden in den letzten Jahren modernisiert und so ist die TPF heute eine moderne Regionalbahn geworden. Trotzdem ist der Schmalspur-Charakter erhalten geblieben, in Montbovon fahren die Züge zum Beispiel auf der Hauptstrasse durch das Dorf.

Die Normalspurlinien der TPF verbinden den wichtigen Lokalort Bulle mit der Kantonshauptstadt Freiburg. Erst seit einigen Jahren gibt es durchgehende Züge von Bulle nach Freiburg, denn zwischen Romont und Freiburg muss das Streckennetz der SBB benutzt werden. Von Freiburg führt eine Linie der TPF weiter nach Murten und von dort aus durch das Seeland nach Ins. Unsere Reise hört in Ins auf, obwohl die Züge der TPF weiter nach Neuenburg fahren und dabei das Streckennetz der BLS benutzen.

Ein Beispiel

Ausschnitt aus der DVD «TPF-Linien»

Bildergalerie

Videoproduktion

Länge (total) 2h 11'00"
Bildformat Breitbildformat 16:9
Ton Stereo
Kamera Andreas Perren
Bearbeitung Daniel Felix
Realisation Andreas Perren

DVD «TPF-Linien»

DVD «TPF-Linien»CHF 29.80

erhältlich im Shop

Online-Shop

zurück zur Streckenübersicht